[Kalkalpen-Startseite] [Vorbemerkungen (bitte zuerst lesen!)] [Stichwortverzeichnis] [Impressum] [Kontakt]
Home IX. Eine Nacht auf dem Hochvogel In der Falle; Berathschlagung des Ausweges Abklettern an den Wänden des Rosskares
 H. v. Barth: Aus den Nördlichen Kalkalpen (1874)
 II. Aus den Algäuer Alpen [geographische Bezeichnungen sind noch nicht überprüft]
 IX. Eine Nacht auf dem Hochvogel

Aufsuchen und glücklicher Fund des verlorenen Stockes

Zunächst also begann ich in dem wüsten Tobel, der vor mir lag, hinabzusteigen; eckige Schrofenmassen, an welchen die Hände noch Halt fanden, während freilich das Hinablassen von Stufe zu Stufe mit grösster Vorsicht bewerkstelligt werden musste, bildeten Rand und Sohle der Schlucht in ihrem oberen Theile; tiefer folgten die Schuttfelder, nicht lose Geröllmassen, sondern stark abschüssiger, kompakter Gries, mit dünner, rollender Schuttlage bedeckt; hier, wo die Hände eines fassbaren Gegenstandes entbehrten, war das Absteigen ohne Stock womöglich noch unangenehmer. Und der Stock wollte sich nicht zeigen, obwohl ich nun das ganze Trümmerfeld überblickte.

Ich stieg hin und her, links und rechts auslugend, und war beinahe schon entsclossen, den Versuch aufzugeben. Da plötzlich bemerkte ich den Ausreisser in siner Seitenrinne, deren Blockwerk seine weitere Fahrt aufgehalten hatte. Behutsam, um nicht durch ein abrollendes Felsstück eine Fortsetzung derselben zu veranlassen, näherte ich mich ihm von der Seite und fasste ihn mit dem Gefühle höchster Befriedigung wieder an. Er war schlimm mitgenommen. Die Spitze war hakenförmig umgebogen und musst erst wieder leidlich gerade geklopft werden, sein oberes Ende hatte einen mehr als fusslangen Splitter verloren. Immerhin besser, dein Kopf gespalten, als der meinige! – Trotz seines Defektes habe ich ihn doch noch den ganzen Sommer über geführt, ja sogar im folgenden Jahre [1870] machte er wieder die meisten meiner Besteigungen in der Karwendelgruppe mit. An den Jägerkarspitzen war dem treuen Begleiter sein Ende beschieden. Er liegt, wahrscheinlich zertrümmert, in einer Felsengruft des Riegelkars.


Copyright © http://alpinhistorie.bergruf.de/barth/kalkalpen/
Letzte Aktualisierung am 23. April 2017

Home IX. Eine Nacht auf dem Hochvogel In der Falle; Berathschlagung des Ausweges Abklettern an den Wänden des Rosskares