[Kalkalpen-Startseite] [Vorbemerkungen (bitte zuerst lesen!)] [Stichwortverzeichnis] [Impressum] [Kontakt]
Home XIII. Der Urbeleskarspitz in der Hornbacherkette Durch das Jochbachthal nach Hinterhornbach; Erkundigungen In's Urbeleskar; Aenderung der Höhenverhältnisse
 H. v. Barth: Aus den Nördlichen Kalkalpen (1874)
 II. Aus den Algäuer Alpen [geographische Bezeichnungen sind noch nicht überprüft]
 XIII. Der Urbeleskarspitz in der Hornbacherkette

Alpenglühen an den Hornbacher Gipfeln

Die Sonne war längst hinter der March hinabgezogen, während ihre Strahlen noch an den weissgrauen, kahlen Felsmassen sich spiegelten; jetzt verglommen sie auch hier an den höchsten Spitzen, aber heller, zarte Schimmer spielte noch fortwährend um die erbleichenden Wände, und eh' ich mir's versah, goss neues Licht sich in die dunstigen Schleier und steigerte sich mit Gedankenschnelle zur intensivsten Glut. Wie feuersprühende Essen standen die Mauerkolosse in Einer Reihe auf dem Grat, während der Fuss des Gebirges in seinem schwärzlich-grünen Waldkleide das dämmernde Dunkel der Tiefe in noch schärferem Contrast gegen den lodernden Feuerschein stellte. Noch einige Sekunden und sie starrten wieder kalt und grau.

Ich suchte das Nachtlager im oberen Stockwerke des Hauses auf; laubgefüllte Betten versprachen eine angenehmere Ruhe als der mangelhaft gefüllte Heuschober der Ober-Mädele-Alp. Das Rauschen des Hornbaches wiegte mich in Schlummer, der übrigens nicht ganz ununterbrochen verlief; Besorgniss wegen des Wetters war kaum irgendwo gerechtfertigter als hier, wo ein fataler Umschlag den Verlust von zwei Wanderungstagen unvermeidlich nach siehen ziehen musste. So oft ich aber an's Fenster trat, strich kühler Bergwind mir entgegen, scharf zeichneten die Gipfelcontouren vom Nachthimmel sich ab und hell funkelten die Sterne über dem schwarzen Vierecke des Urbeleskarspitz.


Copyright © http://alpinhistorie.bergruf.de/barth/kalkalpen/
Letzte Aktualisierung am 23. April 2017

Home XIII. Der Urbeleskarspitz in der Hornbacherkette Durch das Jochbachthal nach Hinterhornbach; Erkundigungen In's Urbeleskar; Aenderung der Höhenverhältnisse