[Kalkalpen-Startseite] [Vorbemerkungen (bitte zuerst lesen!)] [Stichwortverzeichnis] [Impressum] [Kontakt]
Home XVI. Die Lamsenspitze im Stallenthal Abstieg nach Westen Der Steinkarlspitz
 H. v. Barth: Aus den Nördlichen Kalkalpen (1874)
 III. Aus dem Nord-Innthaler Gebirge [Karwendel/Mieminger Gebirge] [geograph. Bezeichnungen noch nicht überprüft]
 XVI. Die Lamsenspitze im Stallenthal

Böser Gang. Ohne Schuhe oder mit Eisen

Wieder bogen wir in eine Runse ein und stiegen in ihrer Trümmersohle hinan; nur wenige Minuten dauerte es, so betraten wir einen kesselförmig erweiterten Absatz, den etwa 3 Klafter hoch eine völlig glatte Abstufung sperrte. Seitliches Ausweichen war nicht möglich. "Das ist jetzt der Ort; wie gefällt er Ihnen?" meinte der Jäger, setzte sich auf einen Block und begann die Schuhe auszuziehen. Ich schnallte die Eisen an und wartete der Dinge, die da kommen sollten; so recht erklärlich war mir der Aufstieg, namentlich über die unterste Mannshöhe, auch nicht; ich nahm mir aber vor, genau darauf zu achten, wo der Jäger die Zehen einsetzte – dort mussten meine Eisenzacken dann wohl ebenfalls haften. Aber auch damit hatte ich die Rechnung ohne den Wirth gemacht. Als der Jäger mich warten sah, forderte er mich auf, nur immer voran zu steigen, denn sei er voraus und ich käme nicht nach, so müsse er die Stufe wieder herunter, was ihm nicht geheuer dünke.

So trete ich denn an die Wand heran, das Gesicht hart am Felsen, und fasse, was eben am Gestein sich fassbar anfühlt und bohre das Eisen an die Mauer und, das linke Knie gegen die Wandung gestemmt, reisse ich die Last des Körpers nach – und noch einmal hinauf, wo ein enger Ritz in den Platten sich zeigt – und quer durch die Kluft mich neigend bekomme ich das rechtsseitige Riff zu packen, einige hohe Staffeln in angestrengten Tritten erkletternd gewinne ich feasten Stand auf zertrümmerten Schrofen und schnappe nach Luft. – – "Nur immer nach, ich bin schon oben; die Steigeisen taugen eben doch!"


Copyright © http://alpinhistorie.bergruf.de/barth/kalkalpen/
Letzte Aktualisierung am 23. April 2017

Home XVI. Die Lamsenspitze im Stallenthal Abstieg nach Westen Der Steinkarlspitz