[Kalkalpen-Startseite] [Vorbemerkungen (bitte zuerst lesen!)] [Stichwortverzeichnis] [Impressum] [Kontakt]
Home XVII. Die Obere Platte im Mieminger Gebirge Wilder-Miemingen Der Judenbach
 H. v. Barth: Aus den Nördlichen Kalkalpen (1874)
 III. Aus dem Nord-Innthaler Gebirge [Karwendel/Mieminger Gebirge] [geograph. Bezeichnungen noch nicht überprüft]
 XVII. Die Obere Platte im Mieminger Gebirge

Eine Probe kartographischer Gewissenhaftigkeit

Natürlich ging meine Absicht dahin, am kommenden Morgen den Versuch auf verbesserter Grundlage alsbald in's Werk zu setzen. Doch machte diesmal das Wetter einen Strich durch meine Rechnung, das Gewitter von Tags zuvor hatte einen Regentag mit im Gefolge, ich wanderte Morgens nach Telfs zurück. Aber schon der Nachmittag brachte bessere Aussichten und der Abend sah mich wieder in der Krone in Wildermiemingen.

*) Wilder-Miemingen liegt in ungefähr gleicher Höhe, wie Ober-Miemingen 2710' 890 m. (Reymann'sche Karte) an der Poststrasse.

Dort bestrebte ich mich vergebens, über den Weg bis zum Judenbache etwas zu erkunden und war genöthigt, noch eine abendliche Expedition durch das Dorf zu unternehmen, um eine diesbezügliche Anweisung zu erhalten. Ich glaubte eine solche sehr nöthig zu haben, denn die Generalstabskarte verzeichnet westlich von Wildermiemingen gegen den Judenbach hin drei von tiefen Gräben getrennte Bergrücken und den Judenbach selbst am Fusse eines, der Schraffirung nach immerhin ein paar hundert Fuss [100' = 33 m] hohen Steilabfalls.

Der westliche Ausblick von Wildermiemingen lässt es freilich räthselhaft erscheinen, wo all' dies sich befinden möge, und in der That ist auch der ganze Quadratcentimeter der Karte rein aus der Luft gegriffen. Es existirt dort thatsächlich nichts Anderes, als eine ausgedehnte, vom Fusse der Judenköpfeln gegen Obermiemingen hinab sehr sanft abdachende Waldfläche, gegen den Judenbach mit einer Böschung von 15-20' [5-6 m] Höhe abfallend. Die südwestliche Ecke des Judenköpfeln-Kammes steigt aus dieser Fläche ebenso spontan empor, wie der jenseitige Mitterberg.


Copyright © http://alpinhistorie.bergruf.de/barth/kalkalpen/
Letzte Aktualisierung am 23. April 2017

Home XVII. Die Obere Platte im Mieminger Gebirge Wilder-Miemingen Der Judenbach