[Kalkalpen-Startseite] [Vorbemerkungen (bitte zuerst lesen!)] [Stichwortverzeichnis] [Impressum] [Kontakt]
Home A. Vertikalprofile 2. Die Schönfeldspitze auf dem Steinernen Meere (von S.) 4. Das Ewige Schneegebirge mit dem Hoch-König (von S.)
 H. v. Barth: Aus den Nördlichen Kalkalpen (1874)
 Kunst-Beilagen
 A. Vertikalprofile

3. Die Göllkette (von S.)

Vertikalprofil
Göllkette (Berchtesgadener Alpen)

(Abbildung anklicken, um ein größeres Bild zu erhalten)

Die Göllkette, von Süden gesehen.
Aufnahmspunkt: Jägerhüttchen an der Hirschwiese [Hochwies] auf dem Haagen-Gebirge, ca. 200 Schritte aufwärts gegen die Hirchwiese. Höhe ca. 6000' 1949 m.

Beschriftungstexte im Bild: Schneibstein. T = Torrener Joch. Hoch Brett 1216' 2344 m. Keil [Hohes Brett, 2340 m]. Brettriedel. Hoher Göll 7755' 2529 m. Keil [2522 m]. E = Im Eichen. G = Gamsarchen [Großer Archenkopf]. B =Blüntau Thal. G = Grünwand. Eichen Köpfe [im Text weiter oben als "Aichenköpfe" bezeichnet] ca. 7200' 2339 m. Hochscharte ca. 6700' 2176 m. H = Hochschart-Rinne. A = Alpwinkel. Kuchler Göll (Freieck) 7300' 2371 m. Keil [Hinteres Freieck; 2308 m]. H = In der Hachel. G = Grabenleiten. G = Die Gruben. V = Völmbach-Sand.


Copyright © http://alpinhistorie.bergruf.de/barth/kalkalpen/
Letzte Aktualisierung am 23. April 2017

Home A. Vertikalprofile 2. Die Schönfeldspitze auf dem Steinernen Meere (von S.) 4. Das Ewige Schneegebirge mit dem Hoch-König (von S.)