[Kalkalpen-Startseite] [Vorbemerkungen (bitte zuerst lesen!)] [Stichwortverzeichnis] [Impressum] [Kontakt]
Home XIV. Das Hohe Brandjoch bei Innsbruck Zu den Höttinger Alpen Anstieg an den Vorderen Hohen Brandjochspitz; sein Zackengrat; das Brandjochkreuz
 H. v. Barth: Aus den Nördlichen Kalkalpen (1874)
 III. Aus dem Nord-Innthaler Gebirge [Karwendel/Mieminger Gebirge] [geograph. Bezeichnungen noch nicht überprüft]
 XIV. Das Hohe Brandjoch bei Innsbruck

Höttinger Schäferhütte

Nachdem ich von der Höttinger Alpe weg noch ein beträchtliches Stück Weges in gerader Höhenrichtung zurückgelegt hatte – die vielfache Durchklüftung der Bergflanke erlaubt erst in höherer Zone eine Durchquerung – begann ich der Schäferhütte zuzusteuern, von welcher aus ich den Anstieg nach dem "Höttinger Solstein" anzutreten gedachte. Bald traf ich auf den getretenen Schafsteig, welche die ausgeflachte Sinke des Höttinger Grabens kreuzt, in fast horizontalem Laufe der tiefen Felsenklamm sich nähert, deren Ursprung am Fusse der Westlichen Seegrubenspitze liegt und über das Geschröfe ihrer Seitenwandung zu einem erweiterten Trümmerkessel ihrer Sohle hinunterklimmt; dicht nebenan stürzt der Giessbach wieder hinab über die Kante und wühlt sich weiter, durch das harte Gestein.

Einige Minuten später trat ich auf die abschüssige Wiesenterrasse hinaus, deren äusserster Vorsprung die Schäferhütte trägt; ein kümmerliches, kaum mannshohes, etwa 12' [4 m] im Geviert haltendes Bauwerk. Der verwildert aussehende Hirt begegnete mir, seinen Schafen nachspürend, bereits am Saume der Kluft. Ich richtete einige Fragen an ihn bezüglich der nächstgelegenen Berggipfel und erhielt, wie zu erwarten stand, nur höchst mangelhafte Auskunft; ich deutete endlich auf den Gipfel des Höttinger Solsteins, der mächtig gross im Nordwesten sich emporbaut, fragte nach dessen Ersteigung und bekam zur Antwort "da kommt man gar nicht hinauf ...... dahinter steht noch ein höherer" ...... damit verabschiedete sich der Sohn der Berge. Die plumpen Klötze, die vom Brandjoch-Grat auf mich niederschauten, mutheten mich vertrauter an, als er.


Copyright © http://alpinhistorie.bergruf.de/barth/kalkalpen/
Letzte Aktualisierung am 23. April 2017

Home XIV. Das Hohe Brandjoch bei Innsbruck Zu den Höttinger Alpen Anstieg an den Vorderen Hohen Brandjochspitz; sein Zackengrat; das Brandjochkreuz